Knize

Das Parfümhaus Knize wurde in Wien im Jahr 1858 von dem Modedesigner J. Knize gegründet, der bald zum offiziellen Lieferanten der königlichen Familie ernannt wurde. Ende des 19. Jahrhunderts gehörten bereits mehrere Staatsoberhäupter, Künstler und Industrielle zu Knizes Klientel.
In den 1920ern, als die Marke äußerst beliebt wurde, wurde Dryden zum Designer der Marke ernannt und brachte die erste Gentleman-Linie in Paris auf den Markt, darunter das Eau de Toilette Ten. Sein Name entspricht der Höchstpunktzahl, die im Polo erreicht werden kann, das gerne von der britischen Aristokratie gespielt wird. Als Symbol für die Eleganz der 1920er, ging Knize von folgendem Motto aus: "Man kann die Intelligenz eines Mannes an seiner Konversation und seinen Stil an Knize erkennen."

Der Shop

Filter
  • Wonach suchen Sie?
Notifications
Mark all as read
  • You don't have any notification.