0:00

Fugazzi

Nachdem er seine Streetwear-Marke für Konfektionskleidung entworfen hatte, gründete der Niederländer Bram Niessink im Jahr 2018 Fugazzi, das seinen Namen vom Begriff "fugazi", "fake" im italienisch-amerikanischen Slang, hat. Mit dem kreativen Ehrgeiz, Menschen zu ermöglichen, ihre Meinung zu sagen und sich durch ihren Duft zu offenbaren, hat Niessink seine Kollektion inspiriert von Reisen nach Ägypten zusammen mit seinem Großvater.
Basierend auf Minzwurzel (verwendet in der indischen Ayurveda-Medizin) und schwarzem Tee aus Südostasien, geruchlosen Inhaltsstoffen, wirken sich die Parfums positiv auf das Wohlbefinden aus, indem sie Nervosität und Anspannung deutlich reduzieren.