description
Ein Wald- und Weihrauchakkord, inspiriert von der Oper "Lucia di Lammermoor" von Gaetano Donizetti. Es ist Maria Callas 'meisterhafte Interpretation der Wahnsinnsszene zwischen dem Schimpfwort einer vernichteten Zukunft und den Grenzen des Wahnsinns, die das Parfüm übersetzt. Filippo Sorcinelli, die Parfümeurin, wollte die verschiedenen Zustände, die sie in der Szene durchläuft, aufschreiben. Das Geheimnis von Weihrauch und Zeder weicht der Sinnlichkeit von Pfirsich und Nelke. Schließlich beschreibt der kraftvolle Charakter von Patschuli, Tonkabohne und Tannenbalsam dunkle und intensive Emotionen.
Unum

_Quando_rapita_in_estasi_

unisex
215,00 € Inkl. MwSt.
Weitere Informationen
duftfamilien moosig/holzig , ambery
kopfnoten cedar, peach
herznoten clove, lily of the valley
basisnoten cedar, fir balsam, incense, labdanum, patchouli, tonka, vanilla, vetiver

UNUM

Filippo, Mitbegründer und Art Director von UNUM Parfums, wurde in Mondolfo (Italien) geboren. Nach einem Master of Arts in Fano arbeitete er für viele zeitgenössische Künstler. Parallel dazu studierte er am Päpstlichen Institut für Kirchenmusik in Rom. Er war Art Director vieler Musikfestivals und beteiligte sich an internationalen Ausstellungen und Kunstinstallationen unter anderem auch im Louvre Museum.