description
Eine verführerische Frau, auf deren Haut Kerzenlicht spielt. Musik für eine Weile ist wie Musik, die Sie nicht aufhören können zu spielen. Der Parfümeur Carlos Benaim liefert hier eine sinnliche und phantasierte Interpretation des Lavendels. Dazu kommen Amber und Vanille mit Noten von Mandarine und Ananas.
Editions de Parfums Frédéric Malle

Music for a while

male
195,00 € Inkl. MwSt.
Weitere Informationen
duftfamilien orientalisch , fruity
kopfnoten bergamot, lemon, mandarin, pineapple
herznoten lavender
basisnoten labdanum, patchouli, vanilla
alcohol denat, water (aqua, eau), fragrance (parfum), linalool, limonene, geraniol, eugenol, benzyl benzoate, cinnamal, citral, courmarin, citronellol <iln45139>

Editions de Parfums Frédéric Malle

Frédéric Malle stammt aus einer berühmten Künstlerfamilie und repräsentiert die dritte Generation von Parfümspezialisten. Sein Großvater Serge Heftler-Louiche war der Gründer von Parfüms Christian Dior, bevor er die Position an seine Tochter, die Mutter von Frédéric Malle, übergab, die die künstlerische Leitung übernahm. Um die Kunst der Parfümerie wieder in Schwung zu bringen, gründete Frédéric Malle seine Marke 2000 und bietet den größten Parfümeuren unserer Zeit, die er in seinen 25 Jahren Erfahrung kennengelernt hatte, Carte Blanche an. Dominique Ropion, Jean-Claude Ellena und Olivia Giacobetti sind einige der Parfümeure, die seine olfaktorischen Kreationen unterzeichnet haben.