Ortigia

Die Marke Ortigia wurde 2006 von Sue Townsend auf Sizilien gegründet. Die breite Palette an Düften, Kosmetika und Kerzen wird mit natürlichen Produkten aus Sizilien formuliert und ist von der Ästhetik dieser Mittelmeerregion inspiriert, in der verschiedene Zivilisationen (wie die Griechen, die Phönizier, die Byzantiner, die Normannen und die Franzosen) beheimatet waren). Die Parfüms werden von Meisterparfümeur Lorenzo Villoresi aus sizilianischen Blüten destilliert. Sie sind weder an Tieren getestet, noch enthalten sie Nickel, Silikon oder Parabene.
Die Kollektion wird von kleinen Familienunternehmen hergestellt, während die Verpackung von Sue Townsend entworfen wurde und sich an den sizilianischen Bildern orientiert. Der Markenname stammt von der kleinen Insel am Rande der alten befestigten Stadt Siracusa. Die Straßen weisen bröckelnde Barockfassaden auf, während die umliegende Natur (Grapefruit- und Orangenbäume, Mandeln, Pistazien, Safran, Weinreben, Oliven und Kakteen) dank der Nähe zum Ätna-Vulkan vom hochfruchtbaren Vulkanboden profitiert.

Der Shop

  • Wonach suchen Sie?
  • Sie haben keine Benachrichtigung.